Covid-19: HIV-Positive gehören nicht per se zur Risikogruppe

Seit kurzem wird vom Dachverband der österreichischen Sozialversicherung ein Informationsbrief verschickt, in dem auf ein höheres Risiko für einen schwereren Krankheitsverlauf mit Covid-19 aufmerksam gemacht wird. Auch HIV-positive Menschen erhalten diesen Brief, gehören aber nicht automatisch zur Risikogruppe. Im Anhang findet sich das offizielle Statement der ÖAG (Österreichischen AIDS Gesellschaft).

HIV Neudiagnose: Leichter Anstieg 2019

Die jährliche Zusammenfassung der Daten für Österreich zeigt, dass im Jahr 2019 insgesamt 430 HIV-Infektionen neu diagnostiziert wurden. Das sind um 33 Fälle mehr als im Jahr 2018. Die meisten neudiagnostizierten Fälle verzeichnete Wien (218), gefolgt von der Steiermark (48), Salzburg (41) und Oberösterreich (40).
Im Anhang steht der komplette Bericht des Zentrums für Virologie der Universität Wien zum Download bereit.

PlusMinus 2/19


Themen:

- Editorial
- HIV und sexuell übertragbare Krankheiten
- Every Action Counts
- HIV - die Krankheit der Anderen?
- "Auch die beste Therapie hat ihre Nebenwirkungen"
- HIV braucht Aktivismus auf allen Ebenen
- 2DRs: aktuelle Behandlungsrichtlinien zeigen Zukunftsvision auf
- HIV und Recht
- Rezensionen

PlusMinus 1-19


Themen:
- Editorial
- Helpline zum HIV-Selbsttest
- Long Acting Injectables
- U=U HIV-Therapie ist  Safer Sex
- Die Pille davor gegen HIV
- "Falls etwas passiert, kann nicht viel passieren!"
- Weniger Angst - weniger Stress
- Rezensionen

med update 5-8-19


Themen:
- Kurz-News HIV-Medikamente: Dovato von EMA zugelassen
- Übersicht HIV Medikamente aktualisiert
- Deutsch-Österreichische Therapie Leitlinien aktualisiert
- Dolutegravir und Neuralrohr-Defekte - Daten zeigen geringes Risiko
- Syphilis - mehr Syphilis-Fälle als HIV-Diagnosen in Europa
- Zahlen zum Welt Hepatitis-Tag am 28. Juli
- HIV/AIDS global - aktuelle Zahlen von UNAIDS
- Veranstaltungsankündigung

med update 1-2-19


Inhalt:
- HIV-Neudiagnosen in Österreich 2018
- HIV in Österreich 2018
- Zero Discrimination Day - Kampagne der AIDS-Hilfen Österreichs
- Zero Discrimination Day - Antidiskriminierungsreport der AIDS-Hilfen Österreichs
- U=U - was bedeutet der Slogan?
- Kurz-News HIV-Medikamente: Doravirin (Pifeltro und Delstrigo) zugelassen
- Nachgefragt: Single Tablet Regimen
- PrEP: erste Krankenkasse in Deutschland übernimmt PrEP
- Veranstaltungsankündigungen

Diskriminierungsreport 2018

Vor mittlerweile 6 Jahren wurde von den Aidshilfen Österreichs ein nationales Monitoring-System zur strukturierten Dokumentation HIV-bezogener Diskriminierungsfälle in Österreich ins Leben gerufen. Stigmatisierung und Diskriminierung von Menschen mit HIV soll so sichtbar gemacht werden.

Die eingegangenen Meldungen werden jährlich in dem Report (siehe Anhang) veröffentlich.

med update 12-18

Themen:
- HIV im Überblick - Zahlen der UNAIDS
- HIV in Europa - große Unterschiede
- 90:90:90 - Stand der Dinge
- 90:90:90:ZERO - save the date: 01. März
- Wiener AIDS Tag 2018 - Unterlagen zur Fachtagung online
- Newsletter "Meet the Experts" - Hypogonadismus und Tuberkulose
- Veranstaltungsankündigungen