Globale Statistik HIV/AIDS

Pünktlich zur IAS-Konferenz, die dieses Jahr in Mexiko City über die Bühne ging, veröffentlichte UNAIDS die aktuelle, globale Statistik zu HIV/AIDS. Bis Ende 2018 lebten weltweit 37,9 Millionen Menschen mit HIV. Knapp 80 % wussten von ihrer Infektion und gut 8 Millionen lebten unwissentlich mit der Erkrankung. Ein wenig mehr als 23 Millionen Menschen (62 %) hatten Zugang zur antiretroviralen Therapie; im Jahr 2010 betraf das nur 8 Millionen Menschen.
1,7 Millionen Menschen infizierten sich im vergangenen Jahr mit HIV und 770.000 Menschen starben infolge ihrer HIV-Infektion.

Wichtiger Hinweis: Die geschätzte Zahl der Neuinfektionen hat nichts mit der Zahl der Neudiagnosen zu tun. Neudiagnosen sagen wenig über das aktuelle Infektionsgeschehen aus, denn das ist nur die Summe der HIV-positiv getesteten Menschen. HIV-Infektionen werden aber oft erst Jahre nach der Infektion diagnostiziert.